Programm

Das Programm besteht aus den drei Bereichen Arbeit, Bildung und Coaching. 

Zusätzlich sammeln Sie Erfahrungen (Schnuppertage und Praktika) in verschiedenen Berufen.

Arbeit

Im Arbeitsbereich können Sie im gestalterischen Atelier oder in der Holz-Werkstatt handwerkliche Fertigkeiten erlernen und für Ihr eigenes Tun und Verhalten Verantwortung übernehmen. Bei der Erledigung interner und externer Aufträge verarbeiten Sie Materialien wie Holz, Papier und Textilien, gestalten Schaufenster und erstellen Produkte für den Verkauf. Die Gruppe Natur ist in verschiedenen Umweltprojekten engagiert und arbeitet draussen an den unterschiedlichsten Standorten im ganzen Kanton Zug.

Bildung

An den Bildungstagen repetieren, festigen und vertiefen Sie Ihr schulisches Wissen und werden gezielt auf die Anforderungen der Berufsschule in Ihrem gewählten Lehrberuf vorbereitet. Auf dem Stundenplan stehen Deutsch, Mathematik, Englisch, Allgemeinbildung und Sport. Sie arbeiten alleine oder in Gruppen an Ihren individuellen Themen sowie Projekten und üben sich in selbstorganisiertem Lernen.

Coaching

Im Coaching suchen Sie geeignete Lehrstellen, aktualisieren und verbessern Ihre Bewerbungsunterlagen und üben Vorstellungsgespräche. Dabei werden Sie in Einzelgesprächen und in Kleingruppen von einem erfahrenen Coach begleitet und unterstützt. Allfällige weitere Hilfs- und Unterstützungsangebote werden mit externen Fachstellen sowie Institutionen initiiert und koordiniert.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Interesse und Motivation, an Ihrer beruflichen Zukunft zu arbeiten
  • Aktive Mitarbeit in allen drei Bereichen (Arbeit, Bildung und Coaching)
  • Genügende Deutschkenntnisse

Sie stellen sich Fragen:

  • Welchen Beruf möchte ich erlernen, passt wirklich zu mir?
  • Welche anderen Berufe kommen für mich in Frage?
  • Was muss ich konkret machen, damit es im kommenden Sommer mit dem Einstieg in die Berufswelt klappt?

Mit Ihrem Willen sowie Engagement und unserer Unterstützung finden Sie bestimmt die passende Lösung!